« zurück zur Übersicht
Tolle Natur-Projektwoche des S2-Profils “Mensch und Umwelt“

Tolle Natur-Projektwoche des S2-Profils “Mensch und Umwelt“

Geschrieben von Helene und Jule, S3 am Montag, 02. Oktober 2017

Im Rahmen der Projektwoche vom 10.-14. Juli 2017 sind wir, das Bioprofil von Frau Schmidt, am Montag und Dienstag in die Lüneburger Heide gefahren, um uns auf die am Freitag stattfindende Diskussion mit Vertretern von “Hamburg Wasser“ und der Kreisnaturschutzverbände über die dortige Grundwasserentnahme für Altona vorzubereiten.

Hierfür haben wir in Kleingruppen bestimmte Gebiete, Heide und Wald untersucht und den Pflanzen- und Tierbestand kartiert, protokolliert und ausgewertet. Das angewendete Verfahren wurde vorbereitend unter Anleitung von Dr. Hamann geübt und erläutert, damit während der Projektarbeiten alles reibungslos von Statten gehen konnte. Viele von uns haben während der Projektwoche das erste Mal Schlangen, Eidechsen oder andere Tiere von Nahem gesehen und auch einige Pflanzen waren ein ungewohnter Anblick für uns Stadtkinder. Ebenfalls wertvoll waren die praktischen Erfahrungen des wissenschaftlichen Arbeitens, welche während der beiden Tage in der Lüneburger Heide gesammelt werden konnten. Dieses Projekt fand selbstverständlich mit artenschutzrechtlicher Ausnahmegenehmigung und unter Beaufsichtigung und Betreuung durch Herrn Dr. Hamann statt, der uns immer wieder mit Rat und Tat zur Seite stand.
Mithilfe der protokollierten Werte konnte festgestellt werden, dass durch eine Grundwasserentnahme in der Heide langfristig verheerende Folgen für Flora und Fauna vor Ort und somit ein Verlust für die gesamte Region entstehen könnten.
Dies ist ein Problem, welches uns alle und unsere Heimat betrifft und oftmals von Vertretern der Politik und der Wirtschaft unterschätzt und/oder heruntergespielt wird.

Fotos: privat

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net