Einladung zur Eltern-Fortbildung: Wege der erfolgreichen Zusammenarbeit am 19.03.2015

Monatsbrief März 2015

Monatsbrief März 2015

Verfasst von Administrator am Freitag, 27. Februar 2015

Mit den besten Wünschen für erholsame Frühjahrsferien veröffentlichen wir den Monatsbrief im März 2015.

Hier ist der Link.

Spendenübergabe an Basis&Woge

Spendenübergabe an Basis&Woge

Verfasst von Dorothea Grusnick am Montag, 23. Februar 2015

Endlich hat es geklappt! Am 23.2. war eine kleine Delegation des Gymnasium Altona bei Basis&Woge zu Besuch, um den Erlös des Basars 2014 an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Projekts "Hirntoaster" zu übergeben. Beim Basar waren knapp 7100,- Euro für den guten Zweck zusammengekommen. Bereits zum dritten Mal unterstützen wir als Schule damit das Projekt "Hirntoaster", in dem Jugendlichen, die den Halt und die Struktur in ihrem Leben verloren haben, niedrigschwellige Bildungsangebote außerhalb schulischer Bewertungsraster gemacht werden. Mit Hilfe unserer Spenden konnte das Projekt im vergangenen Jahr eigene Räumlichkeiten im Haus der Geschäftstelle am Steindamm 11 beziehen und einrichten und so einen verbindlichen Ort für die Jugendlichen schaffen. Wir sind beeindruckt von der Arbeit von Basis&Woge und sehr stolz darauf, dieses wertvolle Projekt so großzügig unterstützen zu können. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an alle, die durch ihr Engagement beim Basar zu diesem tollen Ergebnis beigetragen haben!

Traumberuf: ChefIn

Traumberuf: ChefIn

Verfasst von Corinna Zeuch (S4) am Freitag, 13. Februar 2015

Unter diesem Titel entwickelten wir, die Profile „Gesellschaft und Medien“ in der Oberstufe des Gymnasium Altona, vom 26.11.2014 – 17.12.2014, unter der Leitung von Frau Wiedemann und Herrn Heinemann, unsere eigenen kleinen Unternehmen. Das erste, was wir dafür in einem der fünf Vorträge von den externen Referenten lernten, war gleichzeitig das Wichtigste: das Zeug zur Gründerin oder zum Gründer hat jeder! 
 
„Hier dreht sich viel um Hass, doch mehr um Liebe“

„Hier dreht sich viel um Hass, doch mehr um Liebe“

„Romeo und Julia“ im Thalia Theater

Verfasst von Pia Ebeloe (S2) und Lotta Jenssen (S4) am Montag, 02. Februar 2015

Wir sind Pia Ebeloe (S2) und Lotta Jenssen (S4) und wirken als Statisten bei dem Stück „Die Tragödie von Romeo und Julia“ am Thalia Theater mit. 
Im Mai letzten Jahres nahmen wir an einem Casting, das hamburgweit ausgeschrieben war, teil. Glücklicherweise wurden wir ausgewählt. 
Jugend musiziert

Jugend musiziert

Verfasst von Julia Saucke am Donnerstag, 29. Januar 2015

Der Monat Januar gehört ja nicht zu den Monaten, in denen all zu viele Klassenarbeiten geschrieben werden... Glück für uns alle, aber besonders günstig für zwei Schüler unserer Schule, die in diesen Wochen viel Zeit, Geduld und vor allen Dingen ihr Können in ihr Hobby, das Musikmachen, stecken.
Antonia (9c) und David (S2) nehmen erneut beim Regional-Wettbewerb Jugend musiziert teil, dieses Jahr in der Kategorie Duo! Antonia bildet mit einem Pianisten ein "Duo mit Gesang und Klavier" und David nimmt als Klavierpartner eines Cellisten in der Formation "Cello und Klavier" teil. Wir wünschen den beiden viel Spaß und drücken natürlich ganz doll die Daumen!

Ideen bewegen

Ideen bewegen

Tablet-PCs im Unterrichtseinsatz

Verfasst von Robin Job am Mittwoch, 14. Januar 2015

Wie sieht der Unterricht von morgen aus? Wie kann man die zunehmende Digitalisierung der Gesellschaft sinnvoll in den Unterricht integrieren? Was müssen Schüler und Lehrer tun, damit, damit solche Konzepte erfolgreich umgesetzt und weitergegeben werden können? 
[12 3  >>  


 
Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net