Ferien!

Wir wünschen allen schöne Sommerferien! Am 21.August sehen wir uns hoffentlich alle gut erholt wieder. Bis dahin!

 

Die 7d gewinnt einen Preis

Auch in diesem Schuljahr haben die 7. Klassen des Gymnasium Altona am Nichtraucherwettbewerb „Be Smart – Don`t Start“ teilgenommen. Die Schülerinnen und Schüler haben einen Vertrag unterschrieben, in dem sie sich verpflichteten, von November 2013 bis April 2014 nicht zu rauchen. Dieses wurde einmal wöchentlich bestätigt und am Ende des Monats der Wettbewerbszentrale gemeldet.mehr →

Noch einmal: Altona macht auf

Zusammen mit Bente Varlemann haben wir, die 9b, an dem Projekt Altona macht auf! teilgenommen. In den letzten Wochen haben wir individuell und in Kleingruppen oder alleine an Projekten zum Thema Altona Geschichte gearbeitet. Herausgekommen sind Geschichten, Interviews, Berichte, Fotostorys und vieles mehr. Einiges davon stellen wir bei zwei Rundgängen durch Ottensen vor. Die Rundgänge sind am 27.6. um 18:00 Uhr und am 2.7. um 18:30 Uhr. Wir treffen uns am Haupteingang des Gymnasium Altonas und würden uns über Ihren Besuch sehr freuen.mehr →

 

Altona macht auf

Am 13. Juni zeigten einige Schüler der Klasse 7c kleine Szenen aus dem Roman "Daniel Halber Mensch" auf der "Gala" zur Altonale. Der Autor des Jugendbuches David Chotjewitz übt mit der Klasse in einem Schreib- und Theaterworkshop zur Zeit Szenen ein, die auf einem der Spaziergänge im Rahmen von "Altona macht auf" (in diesem Jahr heißt es "Altona Macht Geschichte") an Originalschauplätzen gezeigt werden; der Roman spielt nämlich in Altona während der Nazizeit. Am 27. Juni und 2. Juli gibt es dann mehr zu sehenmehr →

WM-Quiz

Anpfiff zum großen WM-Quiz! Alle können mitmachen! Zu jedem Teilnehmerland gibt es eine Frage, manchmal leicht, manchmal schwer! Aber für diesen Preis (siehe unten) kann man den Grips ruhig einmal anstrengen!
Die Fragen gibt es hier.mehr →

 

COMENIUSWOCHE, die letzte.

WHAT FÜR UNE BELLA SEMANA!!!.

Was??? Welche Sprache ist das? Wir nennen sie Comenish und fassen ihre Merkmale beispielhaft in einem Satz zusammen. Sie ist eine Mischung aus fünf Sprachen, nämlich Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Comenish beherrschen inzwischen alle, die in den letzten Jahren an internationalen Projekttreffen teilgenommen haben, und mittlerweile bestimmt auch die 31 Familien unserer Schulgemeinschaft, die sich dankenswerterweise
bereit erklärt hatten, eine/n Gastschüler/in unserer Partnerschulen in Venedig, Huelva und Agen vom 05. bis 09./11. Mai für eine Woche bei sich aufzunehmen.
mehr →